Dienstag, 9. August 2011

Meine erste Gretelies-Umhängetasche!!!

Hallo!

Gestern und heute habe ich mir (endlich :) eine Umhängetasche nach der Gretelies-Anleitung genäht. 


Zuerst habe ich mir den Stoff zugeschnitten, dann die oberen vier Beutelstreifen (+Vlieseline) an die vier Beutelteile genäht, dann die beiden Henkel. In das innere Beutelteil habe ich noch ein Innentäschchen eingenäht.

Dann musste ich eine Nacht darüber schlafen, weil ich mir absolut nicht vorstellen konnte (und die Anleitung nicht kapiert habe...) wie ich die Teile mit Henkel zusammennähen soll, damit es eine Tasche wird... :D


Heute habe ich dann das Innenfutter und den Außenstoff jeweils zusammengenäht, die Henkel noch befestigt, zwei Drückknöpfe angenäht und anschließend das Innen- und Außenteil zusammengenäht.


 Es hat funktioniert!!! Hier meine tolle Tasche :)



 
Liebe Grüße,
Vanessa

Kommentare:

  1. Oooh, die sieht aber klasse aus. Auch der Stoff ist toll. Hast du super klasse hinbekommen.

    Auf meinem Bernsteinchen-Blog habe ich gerade einen Post über Taschenschablonen geschrieben. Vielleicht ist das ja auch was für dich.

    http://bernsteinchen.blogspot.com/2011/08/taschen-schablonen.html.

    Viele liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  2. Total schick. Der Stoff ist ja klasse. Hast du wirklich gut hinbekommen!!!
    Lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wirklich trendy aus, toller Stoff und durch die einfärbige Blende hübsch abgesetzt. Und dann sogar mit RV-Innentäschchen ...!!!!
    Klasse!
    LG, Erna

    AntwortenLöschen
  4. pass auf, gretelies können süchtig machen:-)))

    herzliche grüße barbara

    AntwortenLöschen
  5. Die Tasche ist ja superklasse geworden, liebe Vanessa. Und sogar mit Innentasche...toll. Ja, ja...Du steigerst Dich von Tasche zu Tasche..hihi.
    Ganz liebe Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen