Samstag, 29. Oktober 2011

Piratenkissen

Hallo!

Gestern habe ich für zwei Jungs zwei Piratenkissen als Wolke genäht (55x40cm).


Unten an der Wolke habe ich einen Reißverschluss eingenäht, innen ist ein Kissen mit Füllwatte. (Damit man den Überzug auch mal waschen kann :)






Was ich aber mal wieder zu bemängeln habe, sind die Ecken :( ich weiß nicht was ich falsch gemacht habe,.... hier schaut mal, ich hab entlang der Linie genäht, aber beim Wenden schlägt die Ecke falten.... Darf ich die Ecken vielleicht nicht spitz nähen, muss ich sie nächstes Mal rund nähen?



Zum Schluß gibts noch zwei Piraten-Schlüsselanhänger :)


Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

Liebe Grüße,
Vanessa

Kommentare:

  1. Du müsst die Ecken einschneiden, dann werden die Falten (zumindest) weniger
    ;-). Das werden bestimmt lieblingskuschelkissen.
    Lg, Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Vanessa,
    genau wie Kirsten sagt, kleine Schnitte bis kurz vor die Naht, damit die Spannung raus ist.
    Das Kissen ist süß geworden.
    LG
    Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Vanessa,

    sehr schöne Kissen u. tolle Idee. Ja, wie die beiden vor mir schon schrieben, du musst bis kurz vor der Naht schneiden u. am besten noch 2 - 3 Einschnitte rechts u. links davon in der Rundung.

    Gruß Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Die Kissen sind klasse und so groß...hab gerade erst die Maße gesehen. So richtig zum reinkuscheln.
    Und die Schlüsselanhänger sind auch eine tolle Idee.
    Liebe Grüße von Dagmar

    AntwortenLöschen
  5. Dankeschön für eure Antworten! Werde ich nächstes Mal ausprobieren!! :)

    AntwortenLöschen